Less is More Solemnis

SOLEMNIS

Aurel

Das habe ich nicht kommen gesehen, als ich in der Kathedrale von Reims gesessen bin und einer Aufführung von Beethovens Missa solemnis gelauscht habe. Davor war ich viele Male um die Kirche herumgegangen und hatte immer neue Details entdeckt. Kein Wunder, die Kathedrale ist mit 2303 Skulpturen geschmückt; besonders die Tiere und Fabelwesen hatten es mir angetan. Was mich aber am meisten erstaunte: die beiden Westtürme. Wie oben abgeschnitten. Wie nicht fertiggebaut. Das traf ja auch zu. Tatsächlich waren anfänglich Turmspitzen geplant gewesen, aber irgendwann während der Errichtung im 14. Jahrhundert war man von diesem Vorhaben abgekommen.

Wie gesagt, nichtsahnend in einer der Sitzreihen kauernd, hab ich den Kopf gehoben und gesehen, wie einer der beiden Türme zu wachsen anfing und hoch oben zu einer Spitze zusammenlief. Das musste mit der Musik zu tun haben. Der Turm sah auf einmal wie ein Fingerzeig ins All aus, wie eine gotische Rakete, und er war auch eine. Angetrieben von vielstimmigen Chor, hat die Rakete abgehoben. Mit ihr bin ich hinaufgeflogen in die Nacht, höher und höher.

SOLEMNIS ORGANIC COLOGNE Eau de cologne - 100% certified organic aromatic components Selten exquisite warm-rauchige Note mit der mystisch aromatischen Frische aus Combava (Kaffirlimette) und Weihrauch, einem blumig-herben Herz aus Pfeffer und Rose und einer dunklen, geheimnisvollen Basis aus Tonka, Vetiver und Cistrose.